Hochzeitsessen: Was soll aufgetischt werden?

Die eigene Hochzeit ist für viele Paare das Highlight in ihrem bisherigen Leben. Natürlich möchte man seinen Gästen auch ein grandioses Erlebnis bieten, welches so schnell keiner mehr vergisst. Das Kulinarische spielt bei einer Hochzeit eine große Rolle, denn wenn dann alle sitzen und sich mal entspannen können, dann gehört dazu ein üppiges Kuchenbuffet und später dann ein schönes Abendessen, welches satt macht und was man auch nicht alle Tage vor sich auf dem Teller hat. Die Gäste haben in dieser Hinsicht schon einige Erwartungen. So eine Hochzeit wird nicht alle Tage zelebriert und auf das Hochzeitsessen freuen sich die meisten Besucher/innen sehr. Zumal so eine Hochzeit eben über viele Stunden oder gar Tage gefeiert wird, da ist die Planung des Hochzeitsmenüs nicht unbedingt die einfachste Aufgabe.

Hochzeitsessen: Was soll aufgetischt werden?

Vor einigen Jahren war das noch überhaupt kein Problem. Oft beauftragte man den Caterer Ihrer Wahl und bat ihn, ein üppiges Fleischmenü vorzubereiten und dann warm und verzehrfertig im richtigen Moment aufzutischen. Die Ansprüche haben sich in dieser Angelegenheit schon sehr verändert. Es gibt immer mehr Veganer/innen oder Vegetarier/innen. Lebensmittelunverträglichkeiten werden in der Gesellschaft auch immer mehr anerkannt und es werden Alternativen für Betroffene geboten. Sich um das Tierwohl zu sorgen, ist ein bemerkenswerter Trend, der auf alle Fälle in die richtige Richtung geht. Es muss nicht immer Fleisch sein! Vielfalt ist wahrscheinlich die richtige Lösung für das Hochzeitsmenü!

Inspirationen holen und das Gespräch mit Restaurants und Caterern suchen

Vielleicht haben Sie noch keine wirkliche Vorstellung, doch der Profi kann Ihnen sicher helfen. Gemüse sollte nicht immer als Beilage serviert werden, sondern darf auch ruhig die Hauptrolle bei einem Hochzeitsessen spielen. Seien Sie kreativ und überraschen Sie Ihre Gäste. Es darf ruhig unkonventionell und ausgefallen sein. Einflüsse der thailändischen oder koreanischen Küche könnten doch auch zu Ihrer Hochzeit passen? Überlegen Sie in Ruhe und lassen Sie sich von einem Caterer ausgiebig beraten. Vielleicht wird es exotisch auf den Tellern?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.