Brautmoden: Was ist aktuell in und was eher out?

Modische Vintage-Kleider, luxuriöse Brautkleider mit funkelndem Tüll und funkelnden Accessoires, realistische Brautkleider im Prinzessinnen-Stil und Braut-Hanbok, die Sie selbst kreieren können, warten auf Sie. Sie bevorzugen leichte Stoffe und minimalistische Styles? es ist okay! Zu diesem Zweck werden wir auch 2022 eine Auswahl an Brautkleidern von www.brautmoden-graz.at – Brautmodengeschäft in Graz vorstellen.

Atelier Pronovias

Auch bei Modellen im Prinzessinnen-Stil und hinreißenden Kleidern herrscht in der neuen Brautkollektion Leichtigkeit. Geben Sie den Ton an mit strukturierten, bestickten oder aufwendig gepolsterten fließenden, luftigen Stoffen. Dieser Brautlook besticht durch Falten, Vorhänge und eine kunstvolle Büste.

Bianco Evento

Der Neckholder-Ausschnitt ist in der Brautwelt immer beliebt. Die neue Kollektion präsentiert sich hauptsächlich im amerikanischen Stil. Das bedeutet, dass der Ausschnitt bedeckt ist und die Schultern und Arme betont werden. Auch dieses Modell Bianco Evento besticht durch florale Prints und schimmernde Details.

Demetrios

Glamouröse Damen aufgepasst: 2022, das Jahr der Hochzeit, wird glanzvoll sein! Das gilt auch für Demetrios‘ Traumkleid, das alle Blicke auf sich ziehen wird. Die Stickereien und der Glitzer sind fantastisch und perfekt für Bräute, die an ihrem großen Tag glamourös aussehen wollen.

Diamonds by Lilly

Stilvolle Brautkleider müssen nicht bodenlang sein. Es gibt tatsächlich elegante Brautkleider in verschiedenen Längen, von Mini bis Maxi. Dieser Look von Lilly kombiniert einen wandlangen Tüllrock mit einem durchsichtigen Oberteil für einen schicken, romantischen, jugendlichen und gewagten Look.

Elizabeth, Mode de Pol

Fließende Stoffe, transparente Stoffe und eine Vielzahl von Spitzenmustern vereinen sich zu einem atemberaubenden Bohemian-Brautlook. Die besonderen Details, die dieses Kleid auch einzigartig machen, betonen mit trendigem U-Boot-Ausschnitt und schmalen Bischofsärmeln zusätzlich den modischen Akzent.

Emine Yildirim

Sinnliche und verführerische Details spielen eine wichtige Rolle weiterhin und verleihen modischen Brautkleidern Sexiness. Dieses Brautkleid besticht durch seine Leichtigkeit, aber noch beeindruckender sind die hohen Schlitze des Rocks und die mehrlagigen Schlitzärmel, die dem Stil der griechischen Göttin Tribut zollen, die Emine Yildirim zu einer neuen Kollektion inspirierte.

Enzoani

Flexibler Stil ist eines der Schlüsselthemen der Hochzeitssaison 2022. Bräute, die sich nicht zwischen einer Meerjungfrauensilhouette und einem Prinzessinnenkleid entscheiden können, werden von einer Vielzahl von Designs begeistert sein, die beides kombinieren. Stickerei.

Im Jahr 2022 werden wir weniger der folgenden drei Hochzeitskleid-Trends sehen:
Eines ist besonders wichtig bei der Auswahl Ihres eigenen Hochzeitskleides. Folge keinen Trends, wähle Kleider, in denen du dich rundum wohl fühlst. Schließlich gibt es noch nicht so viele Augen auf Frauen wie heute. Einige Stile waren in der neuen Kollektion jedoch weniger prominent.

Mermaid Dresses: Es gibt keine Silhouette, die das Herz mehr erregt als die Silhouette eines Hochzeitskleides. Die meisten Röcke in diesem Kleid liegen eng am Körper an und ragen knapp unter dem Knie hervor, um einen Meerjungfrauen-Flossen-Effekt zu erzeugen. Weiter als Fabelwesen kommt man leider nicht. Vielleicht war der Designer auch besorgt. Interieurs und Kleider mit diesem Stil im Jahr 2022 sind von geringem Interesse.

Ausladende Prinzessinnen-Kleider: Natürlich gibt es auch 2022 Dramen (ich denke da an den XXL-Rüschen-Trend!). In der Kollektion dominieren jedoch eher fließende Silhouetten als Reifröcke mit unzähligen Lagen Tüll.

Glitzer: Glitzer: Perle? Jawohl! Hoch? Jawohl! Aber was wir in der Brautmode 2022 weniger sehen, sind glamouröse, funkelnde Details wie Pailletten, Schmuck und mehr.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert